1. For downloading SimTools plugins you need a Download Package. Get it with virtual coins that you receive for forum activity or Buy Download Package - We have a zero Spam tolerance so read our forum rules first.

    Buy Now a Download Plan!
  2. Do not try to cheat our system and do not post an unnecessary amount of useless posts only to earn credits here. We have a zero spam tolerance policy and this will cause a ban of your user account. Otherwise we wish you a pleasant stay here! Read the forum rules
  3. We have a few rules which you need to read and accept before posting anything here! Following these rules will keep the forum clean and your stay pleasant. Do not follow these rules can lead to permanent exclusion from this website: Read the forum rules.
    Are you a company? Read our company rules

Idee.....eure Meinung

Discussion in 'DIY Motion Simulator Building Q&A / FAQ' started by Brainstormer, Aug 9, 2007.

  1. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hi an alle,

    nachdem ich ja jetz son bissl erfahrung gesammelt hab und mir so eine Idee schon die ganze Zeit im kop rumschwirrt hab ich mir gedacht ich Frag euch mal ob das was ich vorhab auch Umsetzbar ist......

    Ich hab hier bei mir von meinem Dad noch ein Paar ziemlich große und Starke Servo Elektro Motoren gefunden die er nicht mehr braucht....kosten so 1000€ pro stück bei Ebay hab ich gesehen....

    So jetzt meine Idee...ich möchte ein FULL MOTION SIMULATOR bauen....sprich 360° über die Längs -und die Querachse.....ich mein so ein Gestell ist schnell gebaut, den Platz hätt ich auch, jetzt weiss ich nur nicht ob diese Motoren das packen bzw. ob die irgendwie nich sogar gedrosselt werden müssen(dürch übersetzung ect.)

    Kann man E-Motoren für Simulatoren überhaupt verwenden???

    Und natürlich das wichtigste.....kann ich das auch mit der X-Sim Software ansteuern??

    Hab ma schnell ne Skizze angefertigt hoffe die zeigt was und wie ich das mein...

    [​IMG]

    Mfg

    Daniel
  2. Ads Master

    Ads Master

    Balance:
    Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
  3. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    374Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Grundsätzlich sind Servomotoren zu gebrauchen. Aber im Moment nur mit tronicsgr's basic stamp interface. Darüber kann Dir nur er selbst Auskunft geben.
    Wieviel Watt und U/min haben die Motoren denn?

    Hmm, wie willst Du das Gestell denn lagern?
  4. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
  5. woercel

    woercel New Member

    Joined:
    May 5, 2007
    Messages:
    17
    Location:
    München
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    also irgendwas stimmt nicht ich konnte mich auf einmal nich mehr einloggen jetzt muss ich ne halbe stunde warten.....hab doch des richtige passwort eingegeben????


    Naja zum Thema.....mein Dad hat gemeint er hat dazu auch ne Steuereinheit...muss ein riesen Kasten sein....fragt mich nicht woher ers hat..er hats einfach:)

    Und da er Elektoingenieur ist(war die letzten Wochen im Urlaub, deswegen hab ich hier so viel gefragt) kann er mir auch sicher beim Bau der Platine behilflich sein.....

    Ich werd mal schaun was sich so realisiern lässt und halte euch auf dem laufenden sobald es was neues gibt....

    Falls ich mich wieder anmelden kann;-)

    cheers

    Daniel(Brainstormer)
  6. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    374Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Feststelltaste aktiviert? ;)
  7. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Mein Account war deaktiviert....musste jetzt echt ein neues passwort anfordern.....komisch...naja egal jetzt gehts ja wieder.....

    @Ego des war mein erster Gedanke...;-)
  8. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Ja werd ich die Tage mal machen....aber priorität hat eh erst ma der RnR...für den anderen werd ich wahrscheinlich eh Jahre brauchen...bis der sich bewegt:)

    Aja weiss jemand von euch vielleicht wo ich Instrumente für so ein Simpit herbekomme bzw wie man solche Instrumente anschließt??

    cheers
  9. RaceRay

    RaceRay Administrator Staff Member SimAxe Beta Tester

    Joined:
    Nov 8, 2006
    Messages:
    4,644
    Occupation:
    Self-employed | Web and application development
    Location:
    Hamburg, Germany
    Balance:
    24,874Coins
    Ratings:
    +1,574 / 10 / -0
    My Motion Simulator:
    2DOF, DC motor, SimAxe, SimforceGT
    Guten Morgen,

    Hier sind wir gerade dabei externe Anzeigegeräte für Geschwindigkeit, RPM, Temperatur etc. über USB anzusteuern:

    http://www.x-simulator.de/forum/tacho-d ... -t484.html
    Ist noch am Anfang...

    Gruß
    René
  10. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Ja weil des l von html fehlt:)
  11. RaceRay

    RaceRay Administrator Staff Member SimAxe Beta Tester

    Joined:
    Nov 8, 2006
    Messages:
    4,644
    Occupation:
    Self-employed | Web and application development
    Location:
    Hamburg, Germany
    Balance:
    24,874Coins
    Ratings:
    +1,574 / 10 / -0
    My Motion Simulator:
    2DOF, DC motor, SimAxe, SimforceGT
    Danke Master Admin :D

    LCDHype ist auch nett, aber hab im anderen Post ein paar persönliche Gründe dagegen genannt.

    Gruß
    René
  12. spidermm

    spidermm New Member

    Joined:
    Sep 14, 2007
    Messages:
    32
    Occupation:
    FISI
    Location:
    66482
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    so, ich hab nun gesucht und doch was in der richtung gefunden :razz:

    ich hab mir in den letzten wochen auch gedanken über einen selbstbau mit einigen kollegen gemacht.

    von der technik her gibts interessante alternativen zu pneumatik. später dazu mehr. mich würde generell auch die realisierbarkeit eines 360°x360° motion simulators brennend interessieren. gerade bei flugsims wäre das der ultimative kick. klar muss da einiges mehr an material und stabilität her...mein haupgedanke gilt aber der übertragung von videodaten bzw steuerinformationen. für eine komplette drehung mag ja ein angeschlossenes kabel reichen, bei 3 und mehr wirds dann irgendwann eng :?

    gibts für sowas schon lösungen ? teilweise funk wäre bei der steuerung noch ein relativ leichtes, bzw strom über die lager der aufhängung...aber gescheit daten übertragen während sich das teil in alle richtungen dreht, mehrfach rollt usw stelle ich mir als grössten knackpunkt vor :roll:

    das projekt als ganzes wäre zwar aufwendig, auf mehrere jahre verteilt aber sehr reizvoll :flehan:


    ps
    was mir noch einfallen würde war ein lager mit vielen schleifverbindungen für sämmtliche daten ... was gibts da sonst noch ?
  13. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    374Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Die OLED HMDs sind batteriebetrieben, die Bildübertragung klappt meines Wissen im Moment noch nicht drahtlos.
    Strom könnte evtl über Induktionstechnick übertragen werden.
    Also so wie bei elektrischen Zahnbürsten.

    Bin mal gespannt auf deine Ideen.

    Kannst Du mit nem CAD Prog umgehen? Oder dem Freeware tool Google-Sketch?
  14. spidermm

    spidermm New Member

    Joined:
    Sep 14, 2007
    Messages:
    32
    Occupation:
    FISI
    Location:
    66482
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    also das mit der induktion ist ne sehr gute idee, hab da garnit dran gedacht.

    hmm, die batterien könnten dann auch durch die induktionstechnik ersetzt werden. das mit den schleifkontakten ist nur so ne idee. muss mal bekannte fragen die an grossen autokranen arbeiten , die teile können meines wissens auch 360° drehen und irgendwie saft und daten übertragen. beim geschützturm eines panzers ist es wohl auch ähnlich, vermute ich mal.

    zum thema cad : da bin ich einsteiger...werde mich da aber mal versuchen, hab ja die bekannten die da mitbasteln wollen, der eine ist auch angehender maschinenbauer, das könnte sich als nützlich erweisen :D
  15. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    374Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Zwinge ihn, sich hier zu registrieren. Notfalls mit Gewalt ;D

    Reicht die Bluetooth Bandbreite für Videoübertragungen aus? Glaube nicht. Gibts in der Richtung noch was anderes?
  16. spidermm

    spidermm New Member

    Joined:
    Sep 14, 2007
    Messages:
    32
    Occupation:
    FISI
    Location:
    66482
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    hehe, ich habs mal weitergegeben :D

    also BT ist nicht wirklich schnell. ab version 2 kann man was mit anfangen, zumindest downstream.

    bei hohen auflösungen wirds da dennoch extrem eng und netto ist der wert meist eh weit drunter.

    ein analoges viedeosignal kann man aber durchaus per funk senden, das wär weniger das prob, digital hab ich jetzt noch nicht probiert.

    das is alles nit so einfach :wink:

    vielleicht sollte ich mit nem kleinen RnR anfangen und wenn das alles klappt, die ideen ausbauen und erweitern. nur irgendwie sind die derzeit schwer zu bekommen und neu kommt nicht in frage bei den preisen (wenn die angaben stimmen)
  17. spidermm

    spidermm New Member

    Joined:
    Sep 14, 2007
    Messages:
    32
    Occupation:
    FISI
    Location:
    66482
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    *klick* hats gemacht :idea:

    man brauch eigentlich nur strom rein bringen, den gamerechner könnte man ja direkt mit an board nehmen. prob wär da ggf bei der HDD, die würde das nit lange mit machen...oder eben ne laptop hdd, die is da schmerzfreier..ist halt alles mechanisch ...da könnte man ggf auf ne grosse ramdisk ausweichen hmmm. auch wäre da jetzt wieder die theorie des accubetriebenen HMD -> ergo könnte man auch nen laptop nutzen, der dann aber nicht die leistung hätte. also strom sollte schon vorhanden sein, dann klappts auch mit dem 22 lcd :D . datenübertragungstechnisch zum steuerrechner wäre doch sicherlich auch per wlan möglich? ich bin zwar nicht wirklich ein freund von wlan aber auf kurze distanz is die latenz gering und auch die bandbreite ausweichend.

    also 3 schleifkontakte, somit sollte das realisierbar sein. für beide achsen wird das dann benötig.

    kennt ja jemand nen hersteller für solche techniken oder achsen/lager?
  18. RaceRay

    RaceRay Administrator Staff Member SimAxe Beta Tester

    Joined:
    Nov 8, 2006
    Messages:
    4,644
    Occupation:
    Self-employed | Web and application development
    Location:
    Hamburg, Germany
    Balance:
    24,874Coins
    Ratings:
    +1,574 / 10 / -0
    My Motion Simulator:
    2DOF, DC motor, SimAxe, SimforceGT
    Hersteller kenne ich leider nicht dafür, aber
    wie wäre es mit Selbstbau? Nehm als Beispiel Kohlebürsten eines Motors ;-)

    Schleifkontakt mit Feder auf der einen Seite der Achse, wird gegen einen Kontakt auf der anderen Seite der Achse gedrückt.

    Entweder sehr elegant innerhalb der Achse z.B in einer Hohlwelle oder als Aussenläufer an einem Kontaktring.

    Spontan fällt mir auch ein dicker Klinkenstecker ein, der sich in der Mitte der Achse befindet.
  19. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    374Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    hmm, und das mit 220V? :gruebel:

    Dann lieber eine Autobatterie an Board. Da das Netzteil sowiso in Gleichspannung umrichtet, kann man auch gleich DC nehmen. Aus den 12V bekommt man ja alle Spannungen, die der Rechner braucht.

    Aber die 500W Grafikkarte wird die Akkulaufzeit wohl beträchtlich schmälern.

    EDIT: Obwohl, Salzsäure aus einer undichten Batterie abzubekommen ist auch nicht zu unterschätzen...
  20. Brainstormer

    Brainstormer Member

    Joined:
    Aug 7, 2007
    Messages:
    153
    Location:
    Innsbruck
    Balance:
    272Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
  21. spidermm

    spidermm New Member

    Joined:
    Sep 14, 2007
    Messages:
    32
    Occupation:
    FISI
    Location:
    66482
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    hehe, sieht ja mal nicht schlecht aus :eek:

    hast die schon angemailt ? :D