1. For downloading SimTools plugins you need a Download Package. Get it with virtual coins that you receive for forum activity or Buy Download Package - We have a zero Spam tolerance so read our forum rules first.

    Buy Now a Download Plan!
  2. Do not try to cheat our system and do not post an unnecessary amount of useless posts only to earn credits here. We have a zero spam tolerance policy and this will cause a ban of your user account. Otherwise we wish you a pleasant stay here! Read the forum rules
  3. We have a few rules which you need to read and accept before posting anything here! Following these rules will keep the forum clean and your stay pleasant. Do not follow these rules can lead to permanent exclusion from this website: Read the forum rules.
    Are you a company? Read our company rules

Festes Cockpit beweglicher Sitz?

Discussion in 'DIY Motion Simulator Building Q&A / FAQ' started by Robbi81, Sep 21, 2010.

  1. Robbi81

    Robbi81 Member

    Joined:
    May 28, 2010
    Messages:
    33
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    hey leute jetzt nochmal im eigenen thread:

    hey leute, nochmal zum thema sitz bewegt sich der rest nicht,
    also bin auch grad am planen vom simforce gt und denke ich werde das so bauen das pedale und lenkrad sich mitbewegen, anders kann ichs mir garnicht vorstellen, im richtigen auto kommen das lenkrad und die pedalen auch nicht näher beim bremsen, oder schlimmernoch beim rechts links neigen, das man sich am lenkrad festhalten muss. mag sein das es die fliehkräfte am körper simuliert, aber denn lieber ein cockpit das sich im kompletten bewegt und wackelt um unebenheiten in der straße zu simulieren. ist meine persönliche meinung, ich hab ja noch nie drauf gesessen auf so einen motion simulator.
    vielleicht sollt ichs sobauen das man lenksäule und pedalerie nach belieben an und abbauen kann vom sitz.

    normal ist man aber angeschnallt und kommt eben nicht näher ran, mag sein das es die fliehkräfte am körper simuliert, hab ich ja geschrieben und gemeint, aber wenn ich manch grandiose sitze sehe im video und sich die fahrer geradezu dran festhalten am lenkrad, scheint es mir zu übertrieben, da neigt man doch zum verreißen des lenkrades. ich weiß das das nicht der richtige thread ist und dafür entschuldige ich mich auch aber es hat grade gepasst und dann noch auf deutsch, da konnt ich nicht widerstehen.

    Hab schon videos gesehen von simforce ähnlichen simulatoren komplett bewegt, hier im forum, weis leider nicht mehr wer es war,

    doch deriy wars

    mfg
  2. Ads Master

    Ads Master

    Balance:
    Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
  3. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    375Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Teilweise hast Du recht.

    Manche verwenden bei den Sitzschüttlern auch m.E zu lange Aktuatoren, und der Sitz wird einfach unrealistisch weit ausgelenkt.

    Solange die Bewegungsspielraum aber klein bleibt, kommt Trick 17 mit Selbstüberlistung zur Geltung.
    Das ist halt so wie mit den Trickbildern, die das Gehirn überlisten.

    Mache doch einfach mal den Selbsttest, und setze dich ins Auto, und schnalle dich an. Dann gib mal ordentlich Gas, und mach mal ne scharfe Bremsung. Versuche mal genau darauf zu achten, wie sich der Abstand deines Körpers zum Lenkrad, und der Winkel deiner Arme verändert.

    Die Simulatoren, wo sich das gesamte Cockpit mit Lenkrad bewegt, haben leider auch Nachteile.
    Z.B benötigen diese Designs weitaus mehr Bewegungsspielraum, damit man überhaupt G-Kräfte spürt.
    Mehr Auslenkung bedeutet aber auch, dass der Sim mehr Zeit braucht, um von einer Endposition zur anderen zu fahren. Bei schnellem Kurvenwechseln kann es dann schon mal passieren, dass es der Sim nicht schnell genug schafft, auf die andere Seite zu kommen.
    Und wenn die Bewegungen des Sims nicht mehr synchron mit dem Spiel laufen, dann kann man die Kotztüte auspacken.
    Das kann man natürlich mit superstarken und superschnellen Aktuatoren kompensieren...wenn man das entsprechende Budget zur Verfügung hat.

    Btw, hast du dir das Video angeschaut? Kamera, Karosserie und Lenkrad bilden eine starre Einheit, und man sieht deutlich wie die beiden Piloten hin und her gerüttelt werden. Sogar der Sitz bewegt sich...

    Gruss
  4. Robbi81

    Robbi81 Member

    Joined:
    May 28, 2010
    Messages:
    33
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    ja das stimmt die fliehkräfte in dem video sind schon enorm, schade das man nie die mittel haben wird um sowas zu simulieren. bin mir immernoch unschlüssig mit dem bau, werds erstmal nur mit sitz probieren und dann weitersehen. kannst du mir vielleicht mal in kurz und knapp erklären was es mit den kp settings aufsich hat in tronics controller? hat das was mit der geschwindigkeit der auszugebenen signale zutun?

    mfg
  5. egoexpress

    egoexpress Active Member

    Joined:
    Dec 13, 2006
    Messages:
    3,842
    Location:
    Germany - Frankfurt/M
    Balance:
    375Coins
    Ratings:
    +7 / 1 / -0
    Das ist die Proportionalitätskonstante. Damit kann man die Motorbewegungen entweder schärfer oder sanfter manchen. Der Wert hängt von den Motoren, dem Gesamtgewicht der bewegten Masse und dem persönlichen Geschmack ab.

    Gruss