1. For downloading SimTools plugins you need a Download Package. Get it with virtual coins that you receive for forum activity or Buy Download Package - We have a zero Spam tolerance so read our forum rules first.

    Buy Now a Download Plan!
  2. Do not try to cheat our system and do not post an unnecessary amount of useless posts only to earn credits here. We have a zero spam tolerance policy and this will cause a ban of your user account. Otherwise we wish you a pleasant stay here! Read the forum rules
  3. We have a few rules which you need to read and accept before posting anything here! Following these rules will keep the forum clean and your stay pleasant. Do not follow these rules can lead to permanent exclusion from this website: Read the forum rules.
    Are you a company? Read our company rules

Dual Beamer 16:6 (8:3) Edgeblending und Farbabgleich

Discussion in 'Off Topic - All other stuff here' started by Kraut08, Aug 16, 2009.

  1. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt das Forum mit viel Interesse durchpfluegt und musste feststellen, dass ich mit meinem Projekt offensichtlich ziemlich allein unterwegs bin.
    Da ich ambitionierter PC Simracer bin und immer daran interessiert bin den Eindruck moeglichst realitaetsnah hinzubekommen, habe ich mich vor einem Monat entschlossen das DualBeamer Projekt anzugehen.

    Wieso Dualbeamer?

    Weil aus meiner Sicht das Bildformat 2x 4:3 -> 8:3 gegenüber den sonst eingesetzten Widesceenloesungen TrippleHead2Go (16:3)das perfekte Blickfeld ohne total unrealistische, am Bildrand ziehende Format liefert. Beamer deshalb, weil man sonst den Rahmen des Monitors in der Bildmitte hat (wie hier).

    Zum Testen hatte ich nich zwei Bekannten verabredet, die beide den gleichen Beamer haben (Infocus SVGA). Wir haben die Geraete an den PC angeschlossen, den Desktop erweitert und das Bild (ca. 3m Diagonale) nur durch Ausrichten der Beamer auf kleinen Beistelltischen ziemlich Perfect aneinander ausgerichtet. Das Ergebnis war echt super gut. Dann haben wir uns einen Film im Kinoformat angesehen (ohne Balken :) ) Der Übergang der beiden Bilder war eigentlich nur durch unterschiedliche Helligkeits und Farbwerte zu erkennen, was eventuell durch die ca. 1000h Lampenlaufzeitdifferenz der Geraete kam.

    Geraet:

    Aus Preisleitungsaspekt zwei XSVGA BEAMER

    Die Wahl viel auf den BenqMP523 (im August ca. 360€)

    2x 1024x768 nativ € 1280x1024 interpoliert -> 2560x1024

    Gesagt getan.

    Das Ergebnis koennt Ihr hier sehen (VIDEO)
    http://www.youtube.com/watch?v=VX-8nKgGlQw

    wie Ihr seht, kann man den Übergang bei mir noch gut sehen. Zum einem durch einen entweder ca. 1Pixel breiten schwarzen Strich oder eben einen etwas dickeren helleren Strich. Die Ausrichtung des Benq geht nicht so gut wie des der Infocus Projektoren aus dem Versuch, was ggf. etwas mit dem bei mir deutlich geringerem Bildabstand (ca 1.30m) zu tuen haben koennte.
    Ein wesentliches Problem ist, dass der Benq um das PC Bild herum einen ca. 5mm breiten Lichtrahmen hat, der natuerlich dann überlappt.

    Ich gehe davon aus. dass ich den perfecten Übergang also doch nur durch echtes Edge Blending erreichen kann also einen ca. 100Pixel breiten Bereich gezielt überlappen.

    Ich konnte nirgendswo eine Software finde, die es ermoeglicht einen Bildbereich auf beiden Monitoren redunant darzustellen. Unsere QuadroFX KArten in der FIrma haben das Feature im Treiber implementiert. Meine geForce 275GTX nicht. Kennt jemand eine Moeglichkeit so etwas zu erreichen und noch besser gleich die EInstellungen fuer Gamma RGB und Helligkeit fuer die Bereiche einstellen zu koennen. Wie Edgeblending funktioniert weiss ich (kann man hiergut nachlesen) Nur die Tools kann ich nirgends finden.

    Ebenfalls auffaellig ist der Farbunterschied (die Kamera dramatisiert das etwas) Durch reines Einstellen des Beamers konnte ich aber kein zufiredenstellendes Ergebnis erreichen.

    Meine Frage hier. KAnn man mit so einem Spyder einen Beamer optimal einstellen oder kann man mit Hilfe des Geraetes auch auf einen Beamer referenzieren und den anderen dann so perfekt dazu einstellen? Was veraendert der SPyder eigentlich? Stellt der die Farbwerte über die Grafikkarte ein oder wie muss ich mir das vorstellen?

    Ich waere froh, wenn mir jemand bei meinen Themen helfen koennte. In diesem Sinne.

    Gruss

    Torsten.
  2. Ads Master

    Ads Master

    Balance:
    Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
  3. Ringorumble

    Ringorumble Active Member

    Joined:
    Jan 20, 2008
    Messages:
    179
    Balance:
    190Coins
    Ratings:
    +49 / 1 / -0
    Im Softth forum hat dir jemand geantwortet von wegen modifizierten Quadro Treibern. Vielleicht hilfts. Interessant dein Projekt. Ich nehm mir jeden Monat immer mal wieder ein paar Monitore ausm geschäft mit und versuche es immer wieder auf ein neues, aber die verzerrungen und Monitorrahmen nerven einfach .. Und jedes mal sag ich zu mir, das war das letzte mal .... Wenn du das hinbekommst wär dufte, müsste mir dann glatt 2 beamer kaufen.
  4. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hallo Ringo,

    danke fuer den Tipp. Hatte da schon aufgegeben.
    Bin gerade dabei mit Hilfe des Rivatuners dem PC vorzugaukeln, dass meine GTX 275 eine Quadro FX ist. und Installier dann die Treiber mit denen das Edge Blending moeglich ist. Anleitung gibts HIER
  5. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    .. mmm der RivaTuner sieht mittlerweile aber anders aus .. da finde ich die nVidie Strap settings nicht
  6. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    na du machst mir ja Mut. So schwarz sehe ich das nicht. Das aktuelle Ergebnis ist schon so gut, dass ich damit Rennen fahre. (vielleicht ists auch mein Anspruch :) )

    Viel wichtiger wird es ggf. eine Möglichkeit zu finden die beiden Desktops softwareseitig überlappen zu lassen.
  7. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    So schaut das mit Overlapping ohne Blending aus :

    [​IMG]

    und so mit (nur Helligkeit ohne Gammakorektur)

    [​IMG]

    Die Bilder stammen aus der Arbeit von Paul Bourke zu finden HIER

    Hier wird das wissenschaftlich geschildert und dann auch professionell geloest. Der Witz ist, dass man das Blending auch mit simplen Abschatten des seitlichen Bereichs erreichen kann. Wenn man also seitlich neben die Linse ein einfaches Element installiert, kann man damit gezielt den seitlichen Helligkeitsabfall erreichen. So weit bin ich leider noch nicht. Ich muss es ersteinmal schaffen, dass ich überhaupt einen Desktopbereich überlappen lassen kann. Ich habe es bisher nicht geschafft die GTX275 (GT200b) als Quadro FX 4800 (GT200) zu tarnen.

    Die Links sind leider aus 2001 und funktionieren nicht mehr .. das ist auch derzeit mein Problem .. die RivaTuner Anleitung hier ist auch schon überholt. Heute sieht der Tuner komplett anders aus und dass Feature finde ich nicht.
  8. Ringorumble

    Ringorumble Active Member

    Joined:
    Jan 20, 2008
    Messages:
    179
    Balance:
    190Coins
    Ratings:
    +49 / 1 / -0
    Schau doch mal bei widescreengamers oder so vorbei ??!?!
  9. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    wei denen faengt WIDE erst bei Tripple Head 2 Go an :) Da bin ich schon durchgesurft :)

    Attached Files:

  10. Schnullerbacke

    Schnullerbacke New Member

    Joined:
    Nov 21, 2008
    Messages:
    226
    Occupation:
    Photographer / Videographer
    Location:
    Germany near Munich
    Balance:
    369Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hi Du,

    ich habe zum Kalibrieren meiner Monitore hier den Quato Silver Haze Pro mit iColor Display 3 - vielleicht kann man ja mit der Software etwas tricksen. Mit einem der Spyder kann man auch Beamer einstellen - den habe ich aber nicht mehr. Vielleicht kommen wir mit dem Quato ja ein Stück weiter.

    Ansonsten hätte ich noch die DVD von Heimkino (Referenz Test-DVD) zur Bildeinstellung und -justage...

    Wieso schaut eigentlich Dein rFactor so gut aus ? Ist das das Werk des nHancers ? Muss ich endlich mal ausprobieren...

    Schüss,
    Chris
  11. Kraut08

    Kraut08 New Member

    Joined:
    Jun 2, 2009
    Messages:
    10
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    tja schade .. das mit dem Edge Blending habe ich noch immer nicht hinbekommen .. also Schlichtweg keine Softwareloesung gefunden .. was echt eigenartig ist.
    habe mich aber dafuer daran gewohnt.

    Mittlerweile habe ich dafuer das original 35er Lenkrad drauf und einen sequenziellen Schalter aus nem Smartshifter und Reedkontakten gebaut (endgeil).

    hier zwei Videos, wobei der Shifter erst im zweiten drauf ist,

    http://www.youtube.com/watch?v=0m1_-27HTKQ

    http://www.youtube.com/watch?v=1j1Q6qFLcfs
  12. RaceRay

    RaceRay Administrator Staff Member SimAxe Beta Tester

    Joined:
    Nov 8, 2006
    Messages:
    4,651
    Occupation:
    Self-employed | Web and application development
    Location:
    Hamburg, Germany
    Balance:
    24,956Coins
    Ratings:
    +1,646 / 10 / -0
    My Motion Simulator:
    2DOF, DC motor, SimAxe, SimforceGT
    Kraut, wenn das mal nicht jammern auf extrem hohem Niveau ist :D
    Das sieht verdammt gut aus! Mag ja sein, dass der Effekt in Natura stärker sichtbar ist, aber wenn man nicht wüsste, dass Du mit zwei Beamern arbeitest würde mir der Unterschied kaum auffallen.

    Ich habe bisschen recherchiert, vielleicht helfen Dir einige dieser Tools weiter:

    http://www.vioso.com
    http://vvvv.org/
    http://www.mxwendler.net/Download.3.0.html?&L=1
    Kennst schon?
    http://www.nvidia.com/object/IO_29134.html

    Die grafische schon fast realistische Qualität Deines rFactors ist mir auch sofort aufgefallen!!! Kannst Du bitte ein paar Details zum verwendeten Streckenmod und Deinen Grafiksettings posten? Schaut teilweise nach HDR aus.

    Grüße
    René
  13. mchezaji

    mchezaji New Member

    Joined:
    Nov 25, 2009
    Messages:
    1
    Balance:
    0Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0
    Hi, bin beim Surfen auf deinen Beitrag gestoßen.
    Mir schwebt eine Beamer-Installation mit 4 (1280x720/800)Beamern vor um 2.40:1-Cinemascope-Inhalt darstellen zu können. Es gibt wohl eine Software von Scalable Display Technologies namens EasyBlend die das alles mittels einer Kamera automatisch erstellt, aber die kostet auch 1700 €.
    Nun frage ich mich, ob ich mit einer Quadro FX (oder auch zweien) dieses Edge-Blending hinbekäme? Es scheint ja so zu sein, daß diese Funktion in den neueren Treibern nicht mehr eingebaut ist.

    Hat denn nicht einer so eine Quadro FX und zwei Beamer und könnte das mal ausprobieren?

    Vielen Dank
  14. Pixeltrixer

    Pixeltrixer New Member

    Joined:
    Nov 18, 2010
    Messages:
    1
    Occupation:
    Techniker
    Location:
    Hannover
    Balance:
    - 42Coins
    Ratings:
    +0 / 0 / -0